Auf dem diesjährigen Stadtsporttag, der Mitgliederversammlung des SSB, am 16.04.2024 standen unter anderem die Neuwahlen des Vorstandes an. Der bisherige Vorsitzende, Torsten Mönnich, trat nach 22 Jahren Vorsitz nicht mehr zur Wahl an, um das "Ruder" an einen neuen Vorsitzenden abzugeben. Daneben verzichtete ein weiteres Vorstandsmitglied aus privaten Gründen auf eine erneute Kandidatur.

Dem bisherigen Vorstand gelang es im Vorfeld, neue Kandidaten für den Vorstand zu gewinnen, sodass den Delegierten Kandidaten für den kompletten Vorstand vorgeschlagen und vorgestellt werden konnten.

Im Ergebnis der Wahlen sind der bisherige 1.stellvertretende Vorsitzende, Malte Burwitz, zum Vorsitzenden, Martin Eichhoff zum 1.stellvertretenden Vorsitzenden, Andreas Scher zum 2.stellvertretenden Vorsitzenden und Lars Petereit zum Schatzmeister gewählt worden.

In den erweiterten Vorstand wurden Luise Mai, Anika Leipold und Frank Kleinsorg durch die Delegierten der Mitgliedsvereine gewählt und der Vorsitzende der Stadtsportjugend Michel Olejko bestätigt.

Im Anschluss an die Wahlen nutzten der Präsident des LSB M-V, Andreas Bluhm, und der Geschäftsführer des LSB M-V, Torsten Haverland, die Gelegenheit, dem scheidenden Vorsitzenden Torsten Mönnich für seine langjährige Tätigkeit zu danken, seine Verdienste für den Vereinssport in Schwerin und in M-V zu würdigen und ihn mit der Ehrennadel in Gold des LSB M-V auszuzeichnen.

Auch der Vertreter der Landeshauptstadt, Matthias Tillmann, dankte Torsten Mönnich im Namen des Oberbürgermeisters für die geleistete Arbeit und das Engagement.

Der Stadtsportbund Schwerin ist der Dachverband von 103 Schweriner Sportvereinen und hat aktuell 19.012 Mitglieder.